Startseite > Produkte > Komplexe Realisierung > Skeleton systems

Offenes Stahlbetonskelettsystem

Das Grundtragsystem bildet das Stahlbetonskelett, das aus kontinuierlichen Pfeilern mit Konsolen und einfach gelagerten Unterzügen, bzw. Halbunterzügen zusammengestellt wird. Das Tragsystem kann variantegemäß auf den Ein- oder Mehrlagen-Außentragwänden (Sandwich-) gelagert werden. Die Versteifung in waagerechter Richtung kann in Gestalt von Versteifungsbalken, Versteifungswänden oder Zangenversteifung entworfen werden.


Das Tragsystem ist offen im Sinne der Belastung und der Modulanordnung.

Es ist geeignet sowohl für Gebäude der Folgeeinrichtungen - Schulen, Gesundheitszentren, Einkaufszentren, als auch für Büro-, leichte Industrie- und Lagerobjekte und Garagen.


Die Formeinrichtungen ermöglichen eine hohe Anpassungs- fähigkeit an die durch den Architekten geforderte Form bei Einhaltung der statischen Konstruktionsparameter.


Durch die einfache Lösung der Kontakte der einzelnen Skelettelemente wird eine schnelle Montage mit der möglichst völligen Vermeidung des Schweißens erzielt.


Das benutzte Material für die Bauteile – höhere Betonklassen - B 35, B 45, B 55 und Stahl R 10505, bzw. BST IV, ist die Voraussetzung für eine subtilere Konstruktion, damit auch der Materialeinsparung und der Kostensenkung. Unsere Projektierung beratet, eventuell arbeitet das Projekt aus.

Haben Sie Interesse an diesem Produkt? Kontaktieren Sie uns.

Name * Text *
Nachname *
E-mail *
Füllen Sie die markierten Felder aus. (*). Danke.